Minstrels of Hope

Zum 3. Mal war der Chor „Minstrels of Hope“ Gast an unserer Schule. Wie in den letzten Jahren überzeugt der Chor mit siner Stimmengewalt und den dazu passenden Tanzeinlagen.

Das Lied „The jungle“ wurde fantastisch performed und wir hatten alle das Gefühl im Dschungel zu sitzen und nicht in der Gudula Kirche. Viel bekannte Lieder aus „Sister Act“, aber auch „Ich war noch niemals in New York“ von Udo Jürgens fanden begeisterte Fans. Den Höhepunkt setzte der Chor schließlich mit „we are the world“. Bei diesem Lied fand auch unser Schulchor seinen Einsatz. Für unsere jungen Chormitglieder war es ein ganz besonderes und aufregendes Erlebnis.
Anschließend besuchten die Mitglieder des Minstrels of Hope die 3. und 4. Schuljahre.
Die Kinder stellten viele interessierte Fragen zum Leben der Chormitglieder. Das ganz besondere daran war, dass unsere Kinder ihre Englischkenntnisse nun auch mal wirksam anwenden konnten. Ein großes Dankeschön an alle Spender.

Wir konnten neben den zahlreichen Kuscheltieren auch weit über 900 Euro für den Verein Straßenkinderhilfe Kaibigan übergeben.